Inventory-Check

Bestandsmanagement überprüfen

Unser Inventory-Check

Haben Sie Ihre Bestände im Griff?

Wie effizient und wettbewerbsfähig ist Ihr Bestandsmanagement? Das Ziel von erfolgreichem Bestandsmanagement besteht in der Regel darin, die Lagerbestände so weit wie möglich zu reduzieren, ohne jedoch die Produktion zu beeinträchtigen und Lieferengpässe zu riskieren. In unserem Inventory-Check klopfen wir Daten wie

die Lokalisation Ihrer Lieferanten

Ihre Analyse-Instrumente

Ihre Wiederbeschaffungszeit

mehr ab und liefern Ihnen eine erste Einschätzung, wie es um Ihr Bestandsmanagement steht.

Inventory-Check

Überprüfen Sie mit unserem Inventory-Check, ob Ihr Bestandsmanagement wettbewerbsfähige Strukturen aufweist.

0%
1.) Welcher Branche ist Ihr Unternehmen zuzuordnen?
Weiter Abbrechen
2.) Wo sind Ihre Lieferanten lokalisiert? Bitte geben Sie ungefähre Prozentwerte an.

Zur Definition der passenden Bevorratungsstrategie spielt die Lieferantenlokalisation eine entscheidende Rolle.

Weiter Zurück
3.) Sind Ihnen Kennzahlen wie Reichweite, Vorratsintensität und Umschlagshäufigkeit geläufig?

Ist Ihnen bekannt, wie sich die zuvor genannten Kennzahlen Ihres Unternehmen in einem repräsentativen Zeitraum (beispielsweise im letzten Geschäftsjahr) dargestellt haben?

Auch im Bereich des Bestandsmanagements stellen Kennzahlen ein entscheidendes Steuerungsinstrument dar. Lediglich das, was gemessen wird, kann auch gesteuert werden. Ein wettbewerbsfähiger Wert der Reichweite liegt bei einem hohen Anteil inländischer Lieferanten bei 5 Tagen.

Kein Problem. Mithilfe geläufiger, finanzieller Wertgrößen unterstützen wir Sie bei der Ermittlung.

Bei Unklarheiten: Sie finden die nachfolgend benötigten Werte in der Gewinn- und Verlustrechnung und in Ihrer Bilanz.

Weiter Zurück
Nutzen Sie in regelmäßigen Abständen das Instrument der ABCXYZ Analyse?
Weiter Zurück
Wie hoch ist Ihre Lagerauslastung (in %)? Anmerkung: Stellplätze gesamt geteilt durch Stellplätze belegt
Weiter Zurück
Nutzen Sie Außenläger bei externen Dienstleistern?
Weiter Zurück

Wie hoch ist Ihre durchschnittliche Wiederbeschaffungszeit (in Tagen), differenziert nach Beschaffungsareal? Sollten Sie in einer Region keine Lieferanten haben, tragen Sie in dem entsprechenden Feld bitte eine 0 ein.

Die Wiederbeschaffungszeit ist ein integraler Bestandteil und Treiber für die Höhe des Bestands. Wie sind Sie diesbezüglich aufgestellt? Ein marktgerechter Wert liegt im Inland ab dem Zeitpunkt der Bestellung bei 3 Tagen.

Weiter Zurück

Wie hoch ist Ihre Liefertreue?

Ein geringes Bestandsniveau ist ein Aspekt, können Sie jedoch auch eine hohe Liefertreue aufweisen? In der heutigen Zeit werden zeitgerechte und verlässliche Lieferungen immer wichtiger. Für ein optimales Verhältnis zwischen hoher Kundenzufriedenheit und akzeptabler Bestandskosten sollte die Liefertreue bei ca. 95% liegen.

Weiter Zurück

Wie oft nehmen Sie eine Neuermittlung Ihrer Bestandsparameter vor (Mindest-/Melde-/Höchstbestand, Lieferzeit, etc.)?

Ein System liefert nur veritable Ergebnisse, wenn die zugrunde liegenden Stammdaten auch valide sind. Oft kommt es zu Veränderungen der Datengrundlagen, jedoch werden diese in vielen Fällen nicht berücksichtigt. Wie gut sind Sie diesbezüglich aufgestellt?

Zurück

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen