Freight-Check Fragen

Optimieren Sie Ihre Logistikkosten nachhaltig

Wir helfen Ihnen, Ihre Logistikkosten um mehr als 20% zu reduzieren.

Die Frachtkosten machen oftmals den größten Teil der Logistikkosten aus. Welche Transportdienstleister hinter diesem Kostenblock stecken, ist vielen Unternehmen jedoch meist unbekannt. Hinzukommt, dass sie ihre Kosten nicht regelmäßig auf Aktualität überprüfen. Wir helfen Ihnen, Transparenz zu schaffen und Ihr Einsparungspotenzial zu ermitteln.

Freight-Check

Bewerten Sie mit unserem Freight-Check, ob Sie marktkonforme Frachtkosten erzielen. Füllen Sie dazu einfach das nachstehende Formular aus und erfahren Sie, ob bei Ihren Fracht- und Transportkosten Handlungsbedarf besteht.

1.) Kennen Sie die Höhe Ihrer Transportkosten pro Jahr?

Weiter Abbrechen

2.) Wie oft überprüfen Sie Ihre Transportkonditionen auf Aktualität?

Weiter Zurück

3.) Wie viele unterschiedliche Dienstleister nehmen an den Ausschreibungen in der Regel teil?

Zur Auswertung Zurück

Ihr Ergebnis

0% von 100%

Ihre Frachtkosten sind sicherlich nicht marktkonform. Wir empfehlen Ihnen dringend eine Frachtenanalyse. Gerne bieten wir Ihnen unsere 100% erfolgsorientierte Vorgehensweise an.

Ihre Vorgehensweise sollte überprüft werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bessere Frachtkonditionen realisieren können, ist recht hoch.

Ihre Transportkosten scheinen marktkonform.

Sie sind gut bis sehr gut positioniert. Ihr Prozess ist stabil und sichert Ihnen marktgerechte Preise.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unseren Experten.

In einem kostenlosen Erstgespräch mit einem unserer Experten besprechen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Voraussetzungen und Ziele. Als Vorbereitung schicken wir Ihnen vorab einen Fragebogen zu, in dem Sie die die ersten Informationen zu Ihrem Frachtenmanagement eintragen können. Alternativ können Sie hier auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen und uns Ihr Ergebnis des Freight-Checks direkt zukommen lassen. Einer unserer Experten wird sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jetzt anrufen

E-Mail senden

 


Wie setzt sich Ihr Ergebnis zusammen?

1.) Transportkosten

Logistikkosten, insbesondere die Transportkosten, spielen leider sehr oft nur eine untergeordnete Rolle in Unternehmen. Viele unserer Kunden können die Höhe ihrer Ausgaben nicht benennen. Das bedeutet leider auch gleichzeitig, dass sie nicht wissen, ob sie wettbewerbsfähige Preise erzielen, bzw. im Umkehrschluss, ob sie gerade in diesem Bereich ungeahnte Kostenreduzierungspotenziale haben. Auch können sie keinen Trend – in absoluten und/oder relativen Wertgrößen – erkennen, in wie weit ihre Transportkosten im Zusammenhang mit ihrem Gesamtgeschäft steigen, stabil bleiben oder gar fallen.

Mit 0 € haben Sie bereits eine interessante Größe, die es gilt, sich näher anzusehen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten zwischen 20-40% von diesen Kosten jährlich einsparen! Das sind bei Ihrem Volumen zwischen 0 und 0 €. Ein signifikanter Betrag! Wir realisieren bei unseren Kunden nachweislich eine Einsparung von 13%-46%!

2.) Ausschreibungsfrequenz

Sie überprüfen Ihre Preise jährlich –  grundsätzlich gut. Wichtig ist hier natürlich gerade bei hochvolumigen Transporten auch eine kritische Anzahl leistungsstarker Dienstleister mit anzufragen. Die Marktkenntnis regionaler und überregionaler sowie nationaler leistungsfähiger potenzieller Transportunternehmen ist hier unerlässlich.

Wir empfehlen eine jährliche Überprüfung der Preise. Der Markt des Straßentransportes ist sehr schnelllebig und die Anzahl leistungsstarker ausländischer Teilnehmer drängt auch die inländischen Transportunternehmen zum Umdenken und zu verbesserten Konditionen. Im Bereich See- und Luftfracht sind selbst einjährige Kontrakte unüblich. Hier sollte alle 6 Monate zwingend eine Überprüfung stattfinden.

Länger als 2 Jahre keine Ausschreibung mehr durchgeführt? Die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch, dass Sie hier hohe Einsparpotenziale haben. Wir empfehlen Ihnen dringend eine Ausschreibung!

Wird nur nach Bedarf und vor allem immer bei den gleichen Marktteilnehmern angefragt, erzielen Sie keine echte Marktpreistransparenz. Hier sollten Volumen über das Jahr gebündelt und als konzentrierte Aktion ausgeschrieben werden.

3.) Anzahl der Transportdienstleister

Ein Auszug unserer Beratungsprojekte

Logistik Tabellen und Diagramme

Weniger Dienstleister, mehr Kostenkontrolle

Statt über Jahre auf vertraute Dienstleister zu setzen, empfiehlt es sich regelmäßig, anhand eines Benchmarkings andere Angebote einzuholen, um ein wettbewerbsfähiges Preisniveau zu identifizieren.

Weiterlesen

Ein Symbolbild zur Darstellung von Frachtkostenoptimierung

Frachtkosten-optimierung bei einem Druckhaus, Teil I

Für ein Druckhaus haben wir eine Frachtkostenoptimierung durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt zahlte der Kunde jährlich 180.000 Euro für den Versand von Flaschenetiketten, Flyern, Büchern und anderen Druckerzeugnissen.

Weiterlesen

Ein Symbolbild zur Darstellung von Frachtkostenoptimierung

Frachtkosten-optimierung bei einem Druckhaus, Teil II

Innerhalb von vier Monaten ist es uns gelungen, die Frachtkosten der Druckerei um 21,3 Prozent zu verringern.

Weiterlesen

Arbeitsweg LKW

Wie sich eine Frachtkosten-optimierung auch in schwierigen Zeiten rechnet

In Zeiten von erhöhten Dieselpreisen, Laderaumknappheit und Fahrermangel ist eine Frachtkostenoptimierung eine echte Herausforderung.

Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 4 und 2?