Beitrag

Diese Termine stehen 2019 in der Logistik an

2018 ist bereits Vergangenheit. Grund genug, um einen Ausblick auf das kürzlich begonnene Kalenderjahr zu werfen. Auch diesmal stehen wieder eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen rund um das Thema Logistik auf dem Programm. Die nachfolgenden Messen und Events sollten sich Logistik-Interessierte daher unbedingt schon mal vormerken.

Digitalisierung, Fachkräftemangel oder Künstliche Intelligenz. Viele Themen haben die Logistikbranche im vergangenen Jahr umgetrieben. Auch 2019 stehen diese auf den nachfolgend aufgelisteten Terminen weiterhin im Fokus.

19. bis 21. Februar: LogiMAT in Stuttgart

Wie können Unternehmen in Zukunft effizient und sicher mit Daten umgehen? Wie sehen die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine aus? Welche weiteren Herausforderungen bringt die Digitalisierung für die Logistikbranche mit sich? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der 17. Ausgabe der LogiMAT aufgegriffen und diskutiert. Zudem stellen auf der internationalen Fachmesse mehr als 1.300 Aussteller ihre Technologien für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vor. Im letzten Jahr strömten über 55.000 Besucher auf das Messegelände am Stuttgarter Flughafen zum ersten Pflichttermin des Jahres.

11. April: 12. Tag der Logistik

Einmal im Jahr öffnen Logistikunternehmen und -institutionen ihre Pforten für die breite Öffentlichkeit und laden zum Tag der Logistik ein. Der von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. initiierte Aktionstag soll Interessierte für den Wirtschaftszweig Logistik begeistern. In zahlreichen kostenfreien Veranstaltungen, wie Workshops, Firmenrundgängen, Präsentationen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten oder Karriere-Informationsveranstaltungen werden die spannenden und vielfältigen Möglichkeiten in der Logistik erlebbar gemacht. 2018 besuchten über 35.000 Menschen deutschlandweit mehr als 340 Veranstaltungen.

26. April: IFOY Award in Wien

Einer der begehrtesten Preise der Logistikbranche ist jedes Jahr der IFOY Award. Der Preis gilt aufgrund der fachlichen Expertise der Jury als maßgeblicher internationaler Innovationspreis in der Intralogistik. In der Jury sitzen 28 Chefredakteure von führenden Logistikpublikationen aus 19 Nationen. Träger des IFOY Award ist der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik im VDMA. Verliehen wird der Preis in diesem Jahr erstmals in der Wiener Hofburg im Rahmen der Gala des österreichischen HERMES Verkehrs.Logistik.Preises. Mehr als 600 internationale Gäste aus Transport, Logistik und Intralogistik werden erwartet.

4. bis 7. Juni: transport logistic in München

Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management stehen im Zentrum der internationalen Fachmesse transport logistic in München. Alle zwei Jahre präsentieren hier mehr als 2.000 Aussteller aus über 60 Ländern ihre Lösungen im Bereich Logistik und Güterverkehr, Telematik sowie innerbetrieblicher Transport und Materialfluss in den neun Messehallen. Ein umfangreiches Konferenzprogramm bietet darüber hinaus einen fundierten Überblick über neue Märkte, Trends und Innovationen der internationalen Transport- und Logistikwirtschaft.

26. bis 29. September: Nufam in Karlsruhe

Alle zwei Jahre ist die Nufam am Nabel der deutschen Automobilindustrie in Süddeutschland Treffpunkt der gesamten Nutzfahrzeugbranche. Die internationale Fachmesse bietet einen Überblick über die Angebote von Herstellern, Händlern und Dienstleistern. Bereichert wird die Veranstaltung durch zahlreiche Fachvorträge im Messeforum. Dies macht sie zu einer wertvollen Informations-, Präsentations- und Entscheidungsplattform. Beim letzten Mal begrüßten die Veranstalter an vier Messetagen rund 370 Aussteller aus 17 Ländern und 20.000 Besucher.

23. bis 25. Oktober: Deutscher Logistik-Kongress in Berlin

Seit über 30 Jahren trifft sich das Who's Who aus Wirtschaft und Logistik beim von der BVL veranstalteten Deutschen Logistik-Kongress in Berlin. Mit rund 3.200 Teilnehmern aus aller Welt ist der Branchetreff die größte Kongressveranstaltung des Wirtschaftszweigs in Europa. Die dreitägige Veranstaltung findet 2019 bereits zum 36. Mal statt. Im Fokus stehen aktuelle Themen der Branche, die unter Experten diskutiert werden. Das genaue Programm wird anlassbezogen erst kurz vorher bekanntgegeben. Seit 1985 wird der Branchentreff auch von einer Fachausstellung begleitet. Hinzu kommt eine Vielzahl von Meetings und Unternehmenstreffs.

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Quick Message

Wie kann ich weiterhelfen? Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, hinterlassen Sie mir gerne auch eine Telefonnummer.

Datenschutz*
Bitte rechnen Sie 9 plus 2.